Kalligrafie Lernen F R Das Leben Im Bus

Jura für mehr zeit zum schreiben

Da ich zu behaupten, dass ich die Vision sah, hörte die Verfolgung auf mich nicht auf, und die Familie meines Schwiegervaters stark gegen unsere Ehe. Deshalb, war ich mit ihr in andere Stelle erzwungen, und so haben wir im Haus Tarbillja in Saut-Bejnbridsche, die Grafschaft Tsche±nango, New York verheiratet. nach meiner Heirat habe ich die Arbeit bei Mister Stoula abgegeben und, zu dem Vater zurückgekehrt, hat mit ihm auf der Farm die ganze Saison durchstudiert.

1 Wir glauben an das buchstäbliche Sammeln Israels und in die Wiederherstellung zehn Knie, darin, dass Sion (Neue Jerusalem) auf dem Amerikanischen Kontinent gegründet sein wird, dass Christus auf der Erde persönlich herrschen wird und dass die Erde erneuert werden wird und wird den paradiesischen Ruhm bekommen

Da unser Verstand war, fing das beste Verständnis Heiliger Pi±ssani an, sich uns zu öffnen; sowohl die wahrhafte Bedeutung als auch der Sinn ihrer geheimnisvolleren Teile waren uns mit solchem geöffnet, den wir, sogar ó«¿Ôý wir niemals früher erreichen konnten. Gleichzeitig waren wir das Geheimnis darüber zu bewahren, dass wir die Geistlichen bekommen haben und ließen sich taufen, infolge des Geistes der Verfolgung, schon in jenem Gelände.

«Ich bin in die Stadt New York gefahren und hat die Schriftzeichen mit ihrer Übersetzung Professor Charles Anton vorgestellt, der durch die Errungenschaften bekannt war. Professor Anton hat erklärt, dass die Übersetzung mehr, als alle andere, gemacht mit der ägyptischen Sprache war, die er irgendwann sah. Dann habe ich ihm jene Schriftzeichen vorgeführt, die noch nicht übersetzt waren, worauf hat er gesagt, dass es ägyptisch,, die assyrischen und arabischen Schriftzeichen waren. Er hat mir, beglaubend den Bewohnern Palmira dieser Schriftzeichen und der Übersetzung jenen von ihnen gegeben, die waren. Ich habe es genommen und, es in die Tasche gelegt, ist im Begriff gewesen, wegzugehen, wenn Anton mich gerufen hat und hat gefragt, welche der junge Mann darüber erkannt hat, dass sich die goldenen Blätter dort befanden, wo er sie gefunden hat. Ich habe ihm geantwortet, dass der Engel Gottes- es ihm geöffnet hat.

Am fünften April ist Tausend zwanzig neunten gewisser Oliver Kauderi, den solange ich niemals sah, zu mir zum Haus gekommen. Er hat mir gesagt, dass Lehrer in der Schule jene, wo der Sehnen mein Vater, und dass jener die Kinder in seine Schule schickte, und dass er eine bestimmte Zeit der Sehnen im Haus meines Vaters war, wo die Mitglieder unserer Familie ihm, bei welchen ich die Blätter bekommen habe, und dass er gekommen ist, mich darüber auszufragen.

Die falschen Gerüchte die ganze Zeit über die Familie meines Vaters und über mich. Wenn ich selbst wenn ihren einen tausendsten Teil, so es ganze Bände erzählen könnte. ­ wurde bevor, dass wir mit der Frau erzwungen waren, Manchester zu verlassen und, in die Grafschaft Saskuechanna, den Bundesstaat Pennsylvania umgesiedelt zu werden. Wenn wir in den Weg, uns bevor arm waren und sind so stark verfolgt, dass aus dieser schwierigen Lage niemals hinausgegangen sein würden, wenn nicht ein guter Mensch namens Martin Charris, der zu uns auf gekommen ist und uns auf fünfzig Dollar ausgewichen hat. Mister Charris war ein Bewohner des Städtchens Palmira, die Grafschaft Uejn, den Bundesstaat New York, der Farmer, der große benutzt.

Diese hat termingemäß mir ermöglicht, die Stelle mein in Pennsylvania zu erreichen. nach der Ankunft dorthin habe ich begonnen, von den Blättern die Schriftzeichen abzuschreiben. ihre Zahl abgeschrieben, habe ich, durch Urim und Tummim, einige ihnen übersetzt, es in der Zeit zwischen unserer Ankunft ins Haus des Vaters meiner Frau im Dezember und vom Februar gemacht.

Einmal, im Februar ist, der obenerwähnte Mar±tin Charris zu uns gekommen und, abgeschrieben von mir von den Blättern die Schriftzeichen genommen, hat sich mit ihnen in die Stadt New York begeben. Das, was es mit ihm und mit geschehen ist, bringe ich darin die Erzählung über ganz geschehen, wie er mir es nach nach Hause selbst übergeben hat.

Ihm folgend, sind gegangen wir und ließen sich taufen. Erstens taufte ich es, und später er mich. Danach habe ich die Hände auf seinen Kopf gesetzt und hat es in Geistlichen Aaronowo gewidmet, und dann er hat die Hände auf mich gesetzt und hat mich in die selben Geistlichen-weil so gewidmet es war uns.